"6 Country`s"  Mopedtrip 23 u. 24. 6. 2017

 

Fahrt durch 6 Bundesländer.

Burgenland-Niederösterreich-Steiermark-

Oberösterreich-Salzburg-Kärnten.

Mopedisten: Claus u. Franz

Mopeds: Suzuki DL 1000 u. Kawasaki Z 800

Selfie.........im Hintergrund Kalte Kuchl nach Unwetter.

Los ging die Fahrt von Bruck/Leitha bzw.Althodis(Oberwart)

Treffpunkt Jet-Tankstelle in Bad Vöslau, dann via Kalte Kuchl-Mariazell-Wildalpen-Gesäuse-

Liezen-Bad Aussee-Hallstättersee

Pause am Seeufer

Im Hintergrund Hallstatt

Einer der wenigen noch nicht "zubetonierten" Seen Österreichs

weiter über Pass Gschütt-Bischofshofen-Dienter Sattel-

Pause oben am Dientner-Sattel

danach runter nach Dienten-Lend-Taxenbach-Bruck-bis Fusch/Glocknerstrasse.

Nächtigung beim Bärenwirt in Fusch/Glocknerstrasse

Prost Claus,das hast Dir redlich verdient!

Im Kampf mit dem Grizzly, der hat wahrscheinlich auch gekocht, zum Überleben hats gereicht!

Der Blick nach oben läßt nichts Gutes für nächsten Tag erwarten.....................aber man soll sich nicht täuschen!

Die Nostalgiefeuerwehren machten auch Station hier in Fusch.

Das Glück der Tüchtigen, auf das "Bärenfrühstück"wird verzichtet! Kaiserwetter!!!!

Rauf auf den Großglockner!!!!!!

Glocknerstrasse nach Mautstelle.....................Maut 25,50......................pro Moped! :-(

Panorama vor dem Hochtor

Hochtor salzburger Seite

Im Hintergrund der Glocknergipfel im wolkenlosen Himmel

Auf dem Weg zur Kaiser- Franz-Josefs-Höhe

Neu asphaltierte Auffahrtsstrasse

Franz-Josefshöhe (mit Großglocknergipfel)

Großglockner mit Pasterze(oder was davon noch übrig ist)

Pasterzengletscher (noch mit ewigen Eis und Schnee,wie lange noch?)

So, jetzt noch ein Kaffee und dann runter nach Heiligenblut in Kärnten.

Die weitbekannte Kirche von Heiligenblut, weiter gehts durchs Mölltal nach Spital/Drau

Das Liesertal hinauf und über den Katschberg

weiter nach Judenburg-Pöls-Hohentauern-

Essen fassen vor Hohentauern, danach Trieben-Kaiserau-Gesäuse.

Schlauchbootfahrer im Gesäuse

Über Wildalpen- Gußwerk - Niederalpl- Preiner Gscheid- Gloggnitz- Wr.Neustadt nach Hause!

Nach gut 1000 km und 2 Tagen wieder wohlbehalten zu Hause angekommen.

Fazit: Für die vielen Gewitter am ersten Tag wurden wir mit Kaiserwetter am

2ten Tag belohnt, wir konnten einen wolkenlosen Großglockner genießen, es

war eine sehr schöne " 6 Länderfahrt "!

So long

Claus und Franz

Nach oben